Space and time for contemporary productions
Fr.
06.09.24
19.30 Uhr
Im Anschluss Saisoneröffnungsparty mit DJ
Sa.
07.09.24
19.30 Uhr

Skatepark
Mette Ingvartsen

Skate·boarden ist ein Sport.
Es wird gesagt:
Die Menschen skate·boarden, weil sie nicht surfen können.
Wenn die Wellen zu klein sind.

Menschen skate-boarden jetzt überall in der Stadt.
Sie machen gefährliche Sprünge auf dem Skate·board.
Skate·boarden gibt es auch im Theater.

Das Stück Skatepark ist von Mette Ingvartsen.
Als Kind hat sie auch geskated.
Jetzt macht sie Tanz·stücke für Theater.

In dem Stück sieht die Bühne aus wie ein Skate·park.
Alle tanzen und skaten dort.
Sie fahren schnell und machen gefährliche Übungen.
Tänzer*innen und Skater*innen werden zu einer gemein·samen Gruppe.

Es gibt wenig oder keine Texte.
Das Stück dauert 80 Minuten.
Manche Stühle für das Publikum bewegen sich ein bisschen bei lauter Musik.

© Pierre Gondard

Tickets hier!
Solidarisches Preissystem (frei wählbar): € 7 / € 11 / € 20 / € 35

Es gibt wenig oder keine Texte.

Das Stück dauert 80 Minuten.

Manche Stühle für das Publikum bewegen sich ein bisschen bei lauter Musik.