Space and time for contemporary productions
DE | EN

Ausstellung: Theater Provisorium

Jeden Mi. und Do. 13.00 - 17.00 Uhr, an Veranstaltungstagen ab 16.00 Uhr
Universität Kassel, FG Architekturtheorie und Entwerfen, Leitung Prof. Philipp Oswalt

Sanierung oder Neubau? Die Debatte um die Zukunft der städtischen Bühnen in Frankfurt hat gerade erst Fahrt aufgenommen. Einen Beitrag dazu hat die Ringvorlesung „Dramaturgien der Theaterarchitektur“geliefert, die der Theaterwissenschaftler Prof. Nikolaus Müller-Schöll von der Goethe-Universität für die Hessische Theaterakademie kuratiert hat.

Noch bis zum 20. Oktober werden im Frankfurt LAB aktuelle Entwürfe für alternative Theaterbauten in Frankfurt von Architektur-Studierenden der Universität Kassel ausgestellt (Leitung: Prof. Philipp Oswalt).

Öffnungszeiten

Mittwoch und Donnerstag 13.00 - 17.00 Uhr

An Veranstaltungstagen ab 16:00 bis eine Stunde nach Veranstaltung

Es wird um Anmeldung gebeten.

Anmeldung bei: info(at)frankfurt-lab.de