Space and time for contemporary productions
DE | EN
Do.
12.07.18
18:00
Fr.
13.07.18
18:00
Sa.
14.07.18
18:00

And Nothing Is But What Is Not
Studienprojekt II - Regie der HfMDK

Ein Sommernachtstraum

William Shakespeare

Ein Regisseur, eine Company und eine Aufgabe, die größte Liebes-Sage der Antike zu erzählen: Phyramus und Thisbe. Durch Missverständnisse und sprachliches Versagen entspinnt sich auf zauberhafte Art eine musikalische Erzählung.

Peter Squenz: Andre Vauthey

Klaus Zettel/Phyramus: Lutz Spira

Flaut Flute/Thisbe: Si Kao Tran

Frank Schlucker/ Wand/ Mond/ Löwe: Lukas Etzel

Titania: Maya Jasmin

Elfen: Yana Madriyani

Tanz: Stefane Meseguer Alves

Regie: Dennis Duszczak

Kostüme: Stefanie Barz

Bühne: Dorothea Lütke Wöstmann

Musikalische Leitung: Lutz Spira

Macbeth (William Shakespeare)

Ich, Macbeth

Die Welt dreht sich. Der Mond leuchtet. Macbeth und Lady Macbeth spielen in einem Traum mit Puppen. Sie sprechen nicht. Sie können sich nicht bewegen. Sie sind tot. Nur: Puppen spielen sogar den Tod besser.

Mit: Katharina Wittenbrink, Oliver Konietzny, Ben Gageik & Alina Huppertz

Bühne & Kostüm: Sabrina Bock

Musik: Elias Schomers

Dramaturgie: Soheil Aghazadeh

Regie: Sahar Rezaei

Der Sturm

William Shakespeare

Eine Insel, finster und gefährlich. Ein Ort weitab der Zivilisation, an dem die Gesetze der Menschen bedeutungslos sind. Hier herrscht das Recht des Stärkeren, der Trieb, der Überlebenswille. Hier herrscht Prospero, gebietet über Freiheit und Wahrheit, über Liebe und Leben. Hier findet das alptraumhafte Schauspiel seiner Rache statt. Hier sitzen die unterworfenen Individuen hilflos in der pechschwarzen Wildnis und sind dem blanken Irrsinn ausgeliefert.

Prospero/Alonso: David Michael Werner

Ferdinand/Antonio/Caliban/Ariel: Matthias Kurmann

Miranda/Ariel/Bootsmann: Denise Hasler

Regie: Maxime Mourot

Bühne und Kostüm: Kati Stubbe

Musik: Bernhard Plechinger

Studienprojekt II des Studiengangs Regie der HfMDK. Ausbildungsdirektor: Prof. Hans-Ulrich Becker

Betreuung: Prof. Hans-Ulrich Becker, Friederike Thielmann, Julia Hölscher (Regie)/Sabine Lippold/Deborah Ziegler (Sprache)

Dennis Duszczak, Maxime Mourot & Sahar Rezaei, Regie

ÖFFENTLICHE PROBE IM FRANKFURT LAB

Eintritt frei.

Bitte beachten Sie: Der Parkplatz auf dem Gelände der Kommunikationsfabrik ist ab sofort kostenpflichtig (4h / € 2).